Stacks Image 1008

<

Matthias Ockert : Komposition, Gitarre, Elektronik
Michael Heise : Bass; Elektronik
Felix Schrack : Schlagzeug, Elektronik

Matthias Ockert sei ein Geheimtipp: „ein Musiker, der gleichermaßen verbindlich im Bereich der zeitgenössischen komponierten Musik unterwegs ist, wie im Jazz“, so die Jazzthetik in einem Porträt über den Klangarchitekten, Komponisten und Gitarristen. Seine vielschichtigen Kompositionen wurden vom Ensemble Modern gespielt und sein energetisches Gitarrenspiel führte ihn zur Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger und stilistischen Grenzgänger Makaya McCraven.
Im POLYTHEISTIC TRIO stehen Ockert mit dem Bassisten Michael Heise und dem Schlagzeuger Felix Schrack zwei renommierte Kollegen der südwestdeutschen Jazz- und Rockszene zur Seite. Ausgehend von songbasierten Kompositionen in der Tradition des Gitarrentrios, wie von John Abercrombie, Steve Khan und Bill Frisell, eröffnet das Trio einen lässigen Rundgang durch faszinierend neue Klangräume. Kongeniales Zusammenspiel, virtuos gehandhabte elektronische Effekte und mitreißender Groove lassen eintauchen in einen Strom aus Musik über Stilgrenzen und Epochen hinweg.

2019 nahm das POLYTHEISTIC TRIO eine „Live Set | Studio Session“ Videoproduktion mit neuen Kompositionen von Matthias Ockert in den beatonal Studios Weingarten auf.

VIDEO

POLYTHEISTIC TRIO YouTube Playlist

<